top of page

AGB und Buchungsbestimmungen

Letzte Aktualisierung: 30.01.2024

Vielen Dank, dass Du dich für die AlpineFoxes entschieden hast. Wenn Du unsere Leistungen in Anspruch nimmst, gelten die folgenden Allgemein gültigen Geschäftsbedingungen (AGBs), sowie Buchungsbestimmungen:

 

1. Führungen und alle anderen angebotenen Leistungen können per Telefon oder per E-Mail angefragt

und gebucht werden, öffentliche Gruppenführungen auch per Web-Formular (Eventbrite).

 

2. Für Deine individuelle Führung oder Tour erstellen wir Dir auf Basis Deiner Anfrage ein detailliertes schriftliches Angebot das wir per E-Mail zusenden. Je nach Anfrage und Aufwand für die Planung

verrechnen wir dafür ein individuell vereinbartes, separates Planungsentgelt.

 

3. Mit der Bestätigung unseres Angebots (bei den öffentlichen Führungen mit der elektronischen Buchungsbestätigung)

und gegebenen Falls der Bezahlung des Planungsentgelts sind die Führung oder die Tour und unsere vereinbarten Leistungen verbindlich gebucht und unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen erlangen Gültigkeit.

 

4. Die Bezahlung erfolgt bei den öffentlichen Führungen über das Buchungssystem (Eventbrite). Bei allen privaten Buchungen nach Rechnungslegung durch spesenfreie Banküberweisung, mit Kreditkarte oder

über ein elektronisches Bezahlsystem (wie z.B. PayPal). Andere Zahlungsarten können in Absprache mit uns vereinbart werden.

 

5. Die Preise gelten (soweit nicht anders angegeben) nur für die Führung selbst, Eintrittspreise, Transport- oder Verpflegungskosten sind nicht inkludiert. Die angegebenen Preise für Gruppenführungen gelten für Gruppen bis 25 Personen. Für jede Person werden 12€ zusätzlich verrechnet.

 

6. Die Teilnahme an öffentlichen Führungen kann über das Buchungssystem (Eventbrite) bis 48 Stunden vor der Führung kostenfrei storniert werden. Aufgrund der umfangreichen Planungsarbeit für AlpineFoxes Touren gilt die folgende Stornierungsregelung: Stornierungen für private Buchungen sind bis 30 Tage vor dem vereinbarten Leistungsdatum kostenfrei möglich. Danach gilt folgende Stornovereinbarung:

 

  • 30-15 Tage vor Leistungsdatum: 50% des vereinbarten Preises zu zahlen

  • 14 Tage vor Leistungsdatum: 100% des vereinbarten Preises zu zahlen

               

Ein vereinbartes und bezahltes „Planungsentgelt“ ist nicht stornier- und rückzahlbar.

7. Die Teilnahme an den Führungen erfolgt ausnahmslos auf eigene Gefahr. Fremdenführer haften nur für Schäden die sie Ihren Gästen rechtswidrig und schuldhaft zugefügt haben, keinesfalls aber wenn der

Gast durch eigenes Verhalten oder durch Zufall zu Schaden kommt.

 

8. Die AlpineFoxes werden alle Leistungen wie vereinbart und nach bestem Wissen erbringen. Für Führungs- oder

Touränderungen aufgrund unvorhergesehener und nicht beeinflussbarer Ereignisse wird keine Haftung übernommen und kein Kostennachlass gewährt.

9. Alle AlpineFoxes-Touren werden von qualifizierten Fremdenführern durchgeführt. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Mitarbeiter der AlpineFoxes.

 

10. Ton und Filmaufnahmen während der Führungen sind verboten.

 

11. Mit der Teilnahme an einer Führung stimmen die anwesenden Personen zu, dass während dieser eventuell Foto- und Videoaufnahmen gemacht und diese für die AlpineFoxes Pressearbeit oder in den sozialen Medien verwendet werden.

bottom of page