top of page
  • AutorenbildAlpineFoxes Team

Die 5 besten Tipps für den Frühling in Wien

Planst Du deinen nächsten Besuch in Wien? Vielleicht sogar schon diesen Frühling? Dann hast Du dir die perfekte Zeit ausgesucht. Wien ist ja das ganze Jahr über wunderschön. Aber gerade im Frühling ist es perfekt. Die Blumen blühen. Die Stadt ist angenehm warm, nicht zu heiß. Und jeder wartet nur darauf, endlich hinaus zu gehen.



Die perfekte Kombination für eine Entdeckungsreise also! Aber dann kommt die große Frage: Was soll ich eigentlich an diesem Frühlingstag in Wien machen? Da komme ich Dir zu Hilfe! Eine Idee ist natürlich eine Stadtführung durch Wien mit mir. Aber auch sonst gibt es viel zu entdecken, ob alleine, zu zweit, oder in der Gruppe.


Hier sind meine 5 Tipps für einen Frühlingstag in Wien:


Entdecke die Pracht des Schönbrunner Schlossparks:


Ein blumenbewachsener Durchgang
Die Gärten von Schonbrunn: Perfekter Ort für einen Spaziergang

Im Frühling erwacht der Schönbrunner Schlosspark zu neuem Leben. Verbringe einen Tag damit, durch die prächtigen Gartenanlagen zu schlendern, die blühenden Blumen zu bewundern und die Ruhe und Schönheit dieses UNESCO-Weltkulturerbes zu genießen. Der Park ist so groß, Du kannst den ganzen Tag mit Entdeckungen verbringen. Schöner kann Wien im Frühling nicht sein!


Wenn Du genug der Ruhe hast, kannst Du danach natürlich auch ins Schloss hineinschauen. Die beste Art dafür, ist natürlich auf einer privaten Führung mit mir! Die Schönbrunner Gärten kannst Du übrigens auch mit mir gemeinsam entdecken. Und zwar am 08. Juni. Klick hier und komm mit!

Kunst, Kultur und Entspannung im Museumsquartier:



Blick in den Hof des Museumsquartiers in Wien, mit den berühmten "Enzis" als Sitzgelegenheiten
Die Enzis (heuer grün) warten auf Dich!

Tauche ein in die faszinierende Welt der Kunst und Kultur im Wiener Museumsquartier. Hinter der beeindruckenden Fassade wartet ein noch beeindruckenderes Inneres: Die vielen Höfe des Museumsquartiers!


Besuche eine der zahlreichen Ausstellungen zeitgenössischer Kunst oder entspanne dich einfach im Innenhof bei einem kühlen Getränk, so wie das auch die Wiener machen. Das Museumsquartier ist der perfekte Ort, um Inspiration zu finden und neue Eindrücke zu sammeln.


Erlebe Wien wie ein Einheimischer. Schau im Museumsquartier vorbei! Übrigens: Die berühmten "Enzis" sind dieses Jahr in der Farbe "Immergrüne Tan-ja" - Ich bin schon gespannt, was Du von deiner ersten Enzi-Erfahrung erzählst. Mehr Information zum Programm findest Du auch auf der Website des Museumsquartiers.


Genussvolle Radtouren entlang der Donau:



Blick auf Wien mit der Donau, der Donauinsel, und der neuen Donau
An der Donau lässt es sich herrlich flach entlangradeln!

Schnapp dir ein Fahrrad und erkunde die Ufer der Donau auf zwei Rädern. Genieße die malerische Landschaft entlang des Flusses, mache Halt in gemütlichen Cafés oder genieße ein Picknick im Grünen. Radfahren in Wien im Frühling ist eine wunderbare Möglichkeit, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.


Auf dem Fahrrad die Donau entlang zu fahren, hat gleich mehrere Vorteile. Du siehst Wien einmal aus einer ganz anderen Perspektive. Du bist um einiges mobiler. Und Du kannst die vielen Orte entlang der Donau wirklich an einem Tag abfahren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Stopp beim Heurigen in Nussdorf? Es geht doch nichts über ein kühles Glas Wein an einem sonnigen Frühlingstag. Oder Du radelst ans Südende der Donauinsel: Hier ist es so still, Du wirst kaum glauben, dass Du noch immer in der Stadt bist!


Mehr Entdeckungen an und auf dem Wiener Wasser gibt es übrigens bei meiner Kanutour auf der Alten Donau am 04. Juni. Komm mit!


Ein Spaziergang durch den Prater:



Blick auf das Wiener Riesenrad im Abendlicht
Von Wienern oft verschmäht, dabei so empfehlenswert: Das Riesenrad

Der Prater ist schon fast schizophren: Einerseits, als Wurstelprater, ein riesiger Vergnügungspark mitten in der Stadt, der traditionell am 01. Mai mit einem großen Fest öffnet. Andererseits, als grüner Prater, ein ehemaliges Jagdgebiet, dass bis heute den Eindruck eines Zauberwaldes mitten in der Stadt vermittelt.


Mit seinen weiten Alleen, majestätischen Bäumen, und versteckten Orten ist der grüne Prater einfach bezaubernd. Schlendere unter dem Blätterdach der Kastanienbäume, atme die frische Luft ein und genieße die Natur. Nimm Dir einen Nachmittag Zeit, und spaziere durch die Wälder bis zum Lusthaus. Auch hier wirst Du kaum glauben, dass Du noch in einer Millionenstadt bist.


Wenn Du dann wieder in der pulsierenden Stadt bist, vergiss nicht, eine Fahrt im berühmten Riesenrad zu machen und die atemberaubende Aussicht über die Wien zu genießen. Viele Wiener haben das noch nie gemacht. Aber wenn sie dann einmal oben waren, sagen sie alle: "Wäre ich doch viel früher einmal mit dem Riesenrad gefahren!" - Also nütz die Gelegenheit!


Ein Picknick im Volksgarten:



Hast Du das Bild am Anfang des Artikels erkannt? Wer schon einmal mit mir auf einer Stadtführung in Wien mit mir unterwegs war, könnte hier schon vorbei gekommen sein. Es handelt sich natürlich um den Volksgarten! Mitten in der Stadt liegt diese beliebte Grünoase der Wiener. Beliebt für Mittagspausen, erste Dates, oder ein Bier nach der Arbeit, ist ein Besuch im Volksgarten eine der wienerischsten Erfahrungen überhaupt.


Schnapp dir eine Decke, packe einen Korb mit (Fuchs-)Leckereien und verbringe einen entspannten Nachmittag im Volksgarten. Genieße die warme Frühlingssonne, umgeben von duftenden Blumen und dem sanften Plätschern des Springbrunnens. Ein Picknick im Volksgarten ist die perfekte Gelegenheit, um dem Trubel der Stadt zu entfliehen und die Natur zu genießen. Und wenn Du dann genug der Ruhe hast, wartet direkt am Ausgang wieder die Innenstadt. Oder Du bleibst im Garten, und stürzt Dich dafür ins Wiener Nachtleben.


Keine Stadt der Welt bietet auf so kleinem Raum so viele Möglichkeiten. Man muss Wien einfach lieben. Besonders im Frühling! Alle meine Stadtführungen findest Du übrigens unter diesem Link.


Also, worauf wartest du noch? Pack deine Sachen und erlebe den Frühling in Wien! Buche jetzt deine unvergessliche Reise und lass dich von der Schönheit dieser faszinierenden Stadt verzaubern. Es gibt so viel zu entdecken – komm und sei ein Teil davon!


Deine


Claudia von den AlpineFoxes

70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page